Sonntag, 19. Januar 2020

Die ersten Eier des Tages -


oder - fängt schon bunt an der Tag ....

Freitag, 17. Januar 2020

Titel:


Der Futtereimer am Morgen für das Federvolk
Ich mische immer wieder variabel, je nach Jahreszeit und Gutdünken

Mittwoch, 15. Januar 2020

Man wähnt sich Mitte März -


nicht mittig Januar - ein Frühlingstag!



Da gehen auch die vier Adventsküken auf Wanderschaft,


immerhin ist die Frühjahrsbrut schon angesetzt -


wenn auch das Winterholz noch geschlagen wird.


Nicht nur die Küken - auch die vielfältigsten Junghähne
lustwandeln umher -





so vielfältig - wie unsere Eier dieser Tage.


Und hier ist noch Ruhe im Karton ....
Vielleicht sind die dicken Schafe ja einfach nur dick gefüttert .....😉

Sonntag, 12. Januar 2020

Samstag, 11. Januar 2020

Selbst ist die Frau


Ganz am Anfang unserer Hühnerhaltung hatten wir
es mit dem Schlachten der Hühner probiert und es wieder verworfen.
Aber irgendwie macht das keinen Sinn - wenn man mit Hühnern
und Hähnen lebt, wenn man sie züchtet, ihnen ein schönes Leben
gestaltet - gehört auch der verantwortungsvolle Abschied dazu.
Also, habe ich nachgedacht und bin zu dem Schluß gekommen,
ich muss mich dieser Aufgabe stellen. Ich muss das selber gut können.
Im Dorf gibt es eine nette Frau, die auf dem Lande aufgewachsen
und richtig professionell schlachten kann. Bereitwillig hat sie mich
eingewiesen - tapfer bin ich mit zwei unserer Junghähnen hin und
habe viel gelernt.....


Heute in der Früh war eine junge Henne in Legenot und wir
mussten sie erlösen. Ich habe sie dann nicht verschenkt und auch
nicht vergraben - sondern sie küchenfertig bereitet - konnte mein
vor kurzer Zeit Gelerntes anwenden und es hat geklappt!
Wenn ich auch etwas erschrocken - wie viel Fett in ihr war ---
so bin ich dankbar und froh - diesen Rubikon überschritten zu haben.

Donnerstag, 9. Januar 2020

Da lese ich gerade in der aktuellen ZEIT -

vom 9. Januar 2020 Seite 32 WISSEN:




alles Themen, die uns umtreiben und hier experimentieren lassen -
und ich möchte laut rufen - Mensch, wach doch endlich auf,
Politik löse dich aus den Klammern der Wirtschaft und handle;
es brennt uns doch schon an den Wurzeln.

Mittwoch, 8. Januar 2020

Hier geht alles seinen winterlichen Gang

Da die derzeitige Wetterlage eher grau-trüb sich zeigt,
kommen lebendige Fotos schwer zutage;
ab und an blitzt jedoch die Sonne - nur bin ich dann
nicht immer blitzschnell mit dem Foto ....


Heute kamen die ersten bestellten Saaten an,


also geistig sind wir schon ein bisschen im Frühling.

Sonntag, 5. Januar 2020

Samstag, 4. Januar 2020

Und ---

ist das Wetter noch so mies -
die Hennen legen fleißig dies:


Reim muss sein - das mag ich sehr,
sind diese Eier auch zum Verzehr -
achtsam sammle ich jedes ein,
kleine Schätze im Kalk-Verein.

Heute ist es kühl, windig und nass


Da bleibt man - bis auf Gänse und Enten - gerne trocken.


Sowie die ersten Tropfen vom Himmel fallen,
ziehen sich unsere Schafe sofort zurück:



Und die armen Hühner ---- windig und nass,
kein gutes Hühnerwetter .... Überhaupt ist es gar nicht so einfach,
alle Hühner groß und klein gesund und wohlbehalten über die
Wintermonate zu bringen.


Bei dieser Witterung gibt es Linsensuppe!

Mittwoch, 1. Januar 2020

Der Astronaut im Zimmer ...


könnte ein guter Titel sein, oder ....
Unsere Kinder haben dem holzfein-Macher eine vollkommene
Schweißerausrüstung zum 24. 12.  geschenkt, da man hier auf dem Hof
einfach immer mal wieder schweißen muss .... und man muss es können!


Was man hier nicht alles lernen muss - so auch das,
gelingt schon ganz gut - also, nicht drechseln und handwerkern -
sondern auch schweißen! Und - unseren Kindern sei Dank!!!

Dienstag, 31. Dezember 2019

Zum 31. Dezember 2019


Friedvoll - gesund und glückreich möge es werden!


Und ganz persönlich hoffe ich ---
dass der 'Hof-Geist' weiter ein gutes Auge auf uns hat ...

Montag, 30. Dezember 2019

Titel:


Schattenengel

Sonntag, 29. Dezember 2019

Titel:


SONNENWINTERTAG

Samstag, 28. Dezember 2019

Hier geht es immer noch festlich zu


Beisammensein und feines Essen -


unser Lammfleisch ist selten und Höhepunkt -


Kartoffeln aus unserer Erde -


Gemüse darf nie fehlen -


holzfein kann auch schwelgen ....

Donnerstag, 26. Dezember 2019

Dienstag, 24. Dezember 2019

Ohne holzfeine Grußkarten dieses Jahr:


Diese Weihnacht grüßen wir nur auf diesem Wege - aber kräftig herzlich!
Dankend - für all die lieben Grüße - die uns erreichten!

Sonntag, 22. Dezember 2019

Vier Küken zum 4. Advent ...


Jeder Besucher des Hühnerstalles war verwundert über die Glucke,
die dort saß - jetzt - im Dezember???
Aus den vier Eiern, die ich ihr gelassen sind in der Nacht vier Küken
geschlüpft - Advents-Küken!


Hallelujah!

Samstag, 21. Dezember 2019

Titel:


Schöner Hahn, oder?

Und morgen?

Mittwoch, 18. Dezember 2019